Bücher

Bei weiterhin gleichmäßigem Verlauf wird es im September auch wieder des Öfteren zur Vorstellung von Büchern zumindest mit einer Kurzvorstellung kommen.

Jagd auf roter Oktober

Filmgenres gab es schon immer viele. Und doch begann gegen Ende der 1970-er Jahre ein sogenanntes weiteres Filmgenres sich einen Weg zu bahnen. Intensiv waren Dreharbeiten an Bord eines amerikanischen Flugzeugträgers möglich. Benannt ist dieser Chester Nimitz – genau: Der letzte Countdown entstand. Wahrscheinlich war es eine logische Entwicklung, dass ein Schriftsteller sich mit den Geschehnissen an Borg eines U-Bootes beschäftigt. Es war Tom Clancy, der eine Welt um den Special-Agenten Jack Ryan erschuf. Im Buch „Jagd auf Roter Oktober“ – Grundlage für den Film – kommt auf Jack Ryan eine besonders heikle Aufgabe zu.

Einblick in den Film

Alles scheint an diesem Tag normal zu sein. Und doch ist es in militärischen Kreisen bald mit der Ruhe vorbei. Lokalisiert werden ungewöhnliche Aktivitäten, wobei sich herausstellt, dass diese von einem U-Boot stammen. Dieses ist auf einem besonderen Weg unterwegs. An diesem Tag hat es seine Jungfernfahrt, da es gerade fertiggestellt worden ist. Das Kommando hat Marko Ramius, der als Offizier hoch angesehen ist. Nur lässt er an diesem Tag niemand in seine Karten schauen. Und so kommt es, dass das Boot auf den Weg in den Nordatlantik ist, da es gilt, Tests zu absolvieren. es dauert jedoch nicht lange, bis ein amerikanischer Satellit das U-Boot ortet. Es entstehen Fotos, die an den höchsten Stellen natürlich analysiert werden sollen. Besonders merkwürdig erscheinen die Luken, was wiederum den Schluss nahelegt, dass das U-Boot über einen besonderen Antrieb verfügt. Natürlich kommt es in amerikanischen Kreisen zu Beratungen, zu denen auch Jack Ryan hinzugezogen wird. Die Gespräche sind sehr intensiv, während die Stimmung an Bord des U-Bootes auch nicht gerade einfach ist.

Im Laufe der Beratungen allerdings bekommt Jack eine andere Idee, was in Marko Ramius vorgehen könnte. Er hält es für nicht unwahrscheinlich, dass Ramius überlaufen könnte. 

Allgemeines

In späteren Jahren folgten weitere Flugzeugträger der Klasse Nimitz. Als Marko Ramius ist Sir Sean Connery zu sehen. Die Rolle des Agenten Jack Ryan  wird von Alec Baldwin übernommen.

Ein großartiger Film mit einer hochkarätigen Besetzung. 

                                                                                                                          . 

Amerikanische Filmgeschichte Teil 29

Werden bei Google zustimmende Werte in Höhe von über 90 Prozent erreicht, hat eine Serie oder ein Film große Bedeutung erlangt. In den 60er-Jahren hatte Sidney Sheldon zu einer solchen Serie eine Idee. Ein weiblicher Dschinni sollte im Mittelpunkt einer Serie stehen. GEboren war die Idee zur Serie „Bezaubernde Jeannie“, die in einer Flasche auf ihre Befreiung wartet. Erfolgen wird diese durch Astronaut Tony.

In der Hauptrolle der Serie ist Barbara Eden zu sehen, die heute Geburtstag hat.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Elite

Seit dem Jahr 2018 wird diese Serie produziert. Diese Serie führt nach Spanien. Im Mittelpunkt steht eine Privatschule, die sich durch eine besondere Exklusivität auszeichnet. Doch schon bald beginnt eine Zeit, in der zwei Welten aufeinander treffen. Schließlich darf nicht jeder alle Schulen besuchen. Mitunter wird dafür ein besonderer Schulabschluß benötigt. Allerdings vergeben manche Schulen Stipendien, was mitunter jedoch zu Problemen führen kann.

Wie alles begann

Alles beginnt an der Schule am Las Encinas. Es ist die exklusivste Privatschule überhaupt. Niemand aus den sogenannten unteren Kreisen soll dort lernen. Eines Tages kommt es zur Vergabe von Stipendien. Diese dürfen drei junge Leute in Anspruch nehmen, deren Herkunft Spuren von ärmlichen Verhältnissen vorweisen. Unter den drei jungen Leuten ist Samuel zu finden, der das Problem hat, das sein Bruder vorbestraft ist. Auch Nadia hat es nicht einfach. Sie stammt aus einer muslimischen Familie, der konservativ veranlagt ist. Komplettiert wird das Trio durch Christian, dessen Sehnsucht nach dem Status der Elite groß ist. Zunächst scheint die Welt der drei eine neue Qualität zu erhalten. Schon bald jedoch gewinnen sie Einblick in die Welt der Eliteschule und finden, dass das Leben dort bei weitem nicht so einfach ist, wie es scheint. Die erste Intrige lässt nicht lange auf sich warten.

Allgemeines

Mittlerweile gibt es mehr als 30 Folgen, die eine Länge von maximal 56 Minuten besitzen.

In den Hauptrollen sind Itzan Escamilla, Miguel Bernadeau, Aron Piper und Omar Ayuso zu sehen.

Fortsetzung folgt

Feuerwehrmann Sam

Es gibt Berufe, die bis heute nichts von ihrem Charme und Reiz für Kinder verloren haben. Dazu gehört auch die Arbeit als Feuerwehrmann. Es gibt dabei zum einen die Berufsfeuerwehr und dann die freiwillige Feuerwehr. Im Vordergrund steht dabei das Hilfe leisten bei den unterschiedlichsten Ereignissen wie bei Überschwemmungen. Ein besonders wichtiger Aspekt ist das Retten von Menschen, Tieren und Sachwerten.

Feuerwehrmann Sam weiterlesen

Kampfstern-Galactica

Zur Produktion der Serie kam es in den Jahren 1978 bis 1980. Die ersten 24 Folgen gelten als Originalserie. Dagegen wird bei den Folgen 25 bis 34 als Ableger von der Serie gesprochen.

Wie alles begann

Fast 1000 Jahre dauert dieser Krieg, der von den Zylonen geführt wird. Dies hat zur fast kompletten Zerstörung von zwölf menschlichen Kolonien geführt. Allerdings reicht dsa den Zylonen nicht aus. Sie wollen auch die Raumschiffe ausschalten, was ihnen wiederum nicht einfach gelingt. Das Raumschiff Kampfstern Galactica kann den Angriff der Zylonen überstehen. Nun befinden sich an Bord der Galactica viele Mernschen, die mit auf die Reise zur gekannten 13. menschlichen Kolonie gehen wollen. Doch dieser Weg soll nicht der einfachste werden. So steht des Öfteren ein Erkundungsflug an.

Doch die Reise geht noch weiter. Und immer sind die Zylonen ganz nahe. 

Allgemeines

In den Hauptrollen sind Lorne Greene (Bonanza) als Commander Adama, Dirk Benedikt (Das A-Team) als Lieutnant Starbuck sowie Richard Hatch (Die Straßen von San Franzisco) als Captain Apollo zu sehen. Für das Kino wurden drei Filme produziert. Außerdem ist auch Barry van Dyke zu sehen, der einige Abenteuer besteht. Und damit hat er den Weg beschritten, den auch sein Vater Dick van Dyke gegangen ist, der im Original von Mary Poppins als Schornsteinfeger über die Dächer tanzt.

Zunächst wurde Kampfstern Galactica mit einer Länge von 120 Minuten präsentiert. Als zweiter Teil kam Mission Galactica – Angriff der Zylonen in die Kinos. Im dritten Teil geht es um Galactica III – Das Ende einer Odyssee. Präsentiert wird die Serie mit vielen Facetten, die manchmal auch zum Schmunzeln anregen und trotzdem auch eine gesunde Basis hatten. 

Die Waltons

In vielen Familien gibt es eine besondere Gute-Nacht-Zeremonie. Manchmal ist das Singen eines Liedes oder das Erzählen einer Gute-Nacht-Geschichte. Eine solche Zeremonie gab es einst auch bei einer Großfamilie, wenn die Familie den Tag beendete – dann hieß es: Gute Nacht John-Boy, Gute Nacht Elisabeth, Gute Nacht Mary Ellsen, Gute Nacht Olivia – genau, es geht um die Familie Walton. Einblick in ihr einfaches Leben gab es zwischen den Jahren 1972 bis 1981.

Die Waltons weiterlesen

Eine besondere Welterbestätte

Mit dem Thema Welterbe beschäftige ich mich schon seit dem Beginn des vergangenen Jahrzehnts. Mit jedem Monat erhält man zusätzliches Wissen. Dazu kommt, dass man auch beim Betreiben von Webseiten – wenn man dafür offen ist – ständig dazu lernt.

Schon vor der Sitzung vom Welterbe-Komitee hatte ich darüber berichtet, dass Deutschland an fünf Anträgen zur Anerkennung auf den Status des Welterbes beteiligt ist. Doch dann ist Ungarn aus dem Antrag ausgestiegen. Und so sah es zunächst am 26.07.2021 nicht danach aus, dass in Bezug auf diese Nominierung ein positives Votum erfolgen wollte.

Am 29.07.2021 habe ich dann den folgenden Artikel geschrieben: https://deutsches-welterbe.de/ein-ungewoehnlicher-fall/

Dann wurde mitgeteilt, dass am 30.07.2021 die Beratung fortgesetzt werden. Etwa um den Mittag herum, war zu lesen, dass der Donaulimes zum Welterbe erklärt wurde. 

Deutschland, Österreich, Slowakei – Grenzen des Römischen Reiches – Donaulimes Deutschland gemeinsam mit Österreich und Slowakei – westliches Segment

Auch heute noch habe ich eine Gänsehaut, wenn ich an diese Momente denke. Für mich wird der Donaulimes immer eine besondere Welterbestätte sein.

August 2021 

Deutsche Filmgeschichte Teil 36

In der deutschen Filmgeschichte gibt es viele Künstler, die den Film bereichert haben. Dazu gehören die Stars, die seinerzeit in der Trilogie der Sissi-Filme mitgespielt haben. Dazu gehört auch Peter Weck, der in der Rolle des Bruders von Kaiser Franz Josef zu sehen war. In vielen Rollen hat er seine Fans begeistert. Dazu gehört auch die Serienrolle in der Familienserie „Ich heirate eine Familie“. Dabei lernt Werbegrafiker Werner Schumann Angie, Mutter von drei Kindern, kennen und lieben. Als Familie bestehen sie einige Abenteuer.

Vor wenigen Tagen hat Peter Weck seinen 91. Geburtstag gefeiert. Herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute. 

Deutsche Filmgeschichte Teil 35

Im Kapitel Deutsche Filmgeschichte Teil 32 hatte ich vor einigen Tagen über die Serie „Ein verrücktes Paar“ geschrieben und an diese Zeit erinnert. Neben Harald Juhnke ist in der Serie Grit Böttcher zu sehen. Gestern hat sie Geburtstag gehabt.

Frau Böttcher, alles Gute zum Geburtstag nachträglich.