Deutsche Filmgeschichte Teil 34 – Herzlichen Glückwunsch

Die deutsch-schweizerische Schauspielerin Ruth Maria Kubitscheck hat sich auch einen Namen als Synchonsprecherin und als Autorin gemacht.

In ihrer Filmografie lassen sich Werke ab dem Jahr 1953 finden. Dazu gehören Jacke wie Hose, Bezaubernde Mama und Serien wie „Ein Fall für Titus Bunge“. Besonders große Akzentekonnte die Schauspielerin  mit der Fernsehserie „Monaco Franze – der ewige Stenz“ setzen. Ferner hat sie in Serien wie „Das Erbe der Guldenburgs“ und „Freunde fürs Leben“ mitgespielt.

Vor wenigen Tagen konnte Ruth Maria Kubitscheck ihren 90. Geburtstag feiern – Herzlichen Glückwunsch alles gute nachträglich zu diesem besonderen Ehrentag.