Deutsche Filmgeschichte Teil 31

Harald & Eddi – Sketchreihe mit Harald Juhnke und Eddi Arent

Viele Schauspieler können durch ihre Wandlungsfähig überzeugen. Dies war bei einigen Schauspielern schon vor Jahrzehnten so. Besonders überzeugten die damaligen Sketch-Reihen, in denen innerhalb von etwa 25 Minuten mehrere teilweise mehrminütige Sketche zu sehen waren. Einer der Klassiker ist die Serie „Harald & Eddi“, von der 24 Folgen in vier Staffeln in den Jahren 1987 bis 1989 produziert wurden.

In der Serie waren viele weitere Stars als Gäste zu sehen. Dazu gehörten Karen Friesicke, Christine Kaufmann, Margret Homeyer, Dagmar Biener und Dagmar Berghoff. Unter den weiteren Stars ist außerdem mit regelmäßigen Auftritten zu sehen.

Im Jahr 1990 wurde die Serie mit dem Telestar für die Kategorie „Bester Autor“ ausgezeichnet.

Beide Stars haben schon damals mit ihren Sketchen und der Mimik viele Zuschauer in ihren Bann gezogen. Auch heute noch besitzen die Folgen einen gewissen Charme. Es ist schon recht gelungen, wenn Harald Juhnke aus dem Fernseher greift und Eddi Arent sein Essen oder die Zeitung wegnimmt. Danke für tolle Sketche.