Filmfestival Max Ophüls

Am 16.12.2020 habe ich ja das erste Mal bereits berichtet. Nun ist es endlich soweit. Das Filmfestival startet:

Eine lange Tradition hat das Filmfestival Max Ophüls vorzuweisen. Nun steht das Festival Nummer 42 an. Im Mittelpunkt steht der junge deutschsprachige Film, für den das Festival das wichtigste Ereignis ist. Dabei werden junge Talente in der Schweiz, in Österreich und natürlich in Deutschland angesprochen.

Daraus wird jetzt ein Online-Event, das in der Zeit vom 17. bis 24. Januar stattfindet. Inzwischen wurden alle Wettbewerbsfilme bekannt gegeben. An den Start gehen 50 Filme. Es kommt zudem zu 35 Uraufführungen.

Bei den Wettbewerben wird zwischen den folgenden Kategorien unterschieden:

Wettbewerb Spielfilm

Wettbewerb Dokumentarfilm

Wettbewerb Mittellanger Film

Wettbewerb Kurzfilm