Neue Serie mit Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden und Ursula Monn haben etwas gemeinsam. Sie haben bereits in den vergangenen Jahren eine Auszeichnung mit der Goldenen Kamera erhalten. Während Dieter Hallervorden diese im Jahr 2013 erhielt, wurde Ursula Monn damit bereits im Jahr 1979 ausgezeichnet.

Was die beiden bekannten Stars noch gemeinsam haben? Sie waren zusammen in dem Film „Mein Freund, das Ekel“ zu sehen. Dieter Hallervorden spielte damals einen Lehrer, der sich im Ruhestand befindet. Er hatte einen Hang zur Tyrannei. Der Film war ein Erfolgshit mit einer hohen Einschaltquote. Jetzt wird an einer Fortsetzung gearbeitet. Es geht dabei um eine sechsteilige Primetime-Serie, in der auch Alwara Höfels wieder zu sehen. Freunde des Films müssen sich allerdings etwas gedulden, da ein Temin zur Ausstrahlung der Serie noch nicht bekannt ist.