Ausstellung Bud Spencer

Es gibt Meisterwerke, die für alle Zeiten bleiben. Die Filme und Serien von Bud Spencer gehören dazu. Natürlich gehören dazu auch die Filme, die er mit Terence Hill gedreht hat. Einen Namen hat er sich nicht nur als Schauspieler, sondern auch in Positionen wie Fabrikant, Musikproduzent und Sänger gemacht.

Jetzt erwartet die Fans ein besonderes Erlebnis. Familie Pedersoli gewährt den Fans einen Blick in das Leben von Bud Spencer. Im Mittelpunkt steht dabei für 92 Tage das am Alexanderplatz erreichbare Haus Ungarn. Dort wird die auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern stattfindende Ausstellung am 30. Mai eröffnet. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 10 bis 19 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße 8.

Weitere Informationen auch unter budspencer-museum.com.