Dr. Peter Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen

In Berlin-Schöneberg ist ein Rathaus zu erreichen, dem einst eine hohe Bedeutung zukam. Schließlich war es über Jahrzehnte der Amtssitz des Regierenden Bürgermeisters und der Senatskanzlei sowie weiterer Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes. Vor dem Rathaus findet regelmäßig ein Wochenmarkt statt. In diesem Bezirk befindet sich zudem die Praxis Bülowbogen, die einst von Dr. Peter Brockmann geleitet wurde. Nun ist Dr. Peter Sommerfeld mit seinem Team in die Praxis gezogen. Mit kleinen und großen Schritten will er seinen Patienten helfen.

Schnell haben die Patienten bemerkt, das Doktor  Sommerfeld kompetent ist und auch ein Ohr für die Sorgen seiner Patienten hat. Schon bald fällt ihm die Familie Bruhns auf, die ein Leben auf sehr beengtem Raum führt. Melanie ist die einzige aus der Familie, die Geld nach Hause bringt. Ihre Schwester ist arbeitslos und sorgt schon bald für eine Überraschung. Doch zunächst hat Melanie ein Problem, da ihr Arbeitsplatz nicht so ganz sicher zu sein scheint. Schließlich trägt sie ihr Herz manchmal auf der Zunge, was bei ihrem Vorgesetzten nicht so gern gesehen wird. Plötzlich ereilt sie die Nachricht, dass ihre Schwester Katie schwanger ist. Die beiden Frauen denken sich, dass sie es mit einem Rollentausch probieren könnten. Immerhin hätte Melanie dann einen besseren Schutz, weil sie unter den Mutterschutz fallen würde. Allerdings ist das eine Geschichte, die nicht ohne Risiko ist. Schon bald hat sie eine äußerst unsanfte Begegnung mit einem Skater, sodass sie ärztliche Hilfe benötigt.

Wie gut, dass die Praxis von Dr. Sommerfeld in der Nähe ist. Doch auch er hat seine Probleme. Immerhin hat er ein Grundstück geerbt, das sein Schwiegervater gern erwerben möchte. Dieser Hof könnte das Nonplusultra für die Anlage sein, die sich in Planung befindet. Das führt sogar zu Schwierigkeiten in der Ehe von Doktor Sommerfeld.

Ein großer Garant für die Genesung von Patienten ist ein stimmiges Verhältnis von Patienten und dem Arzt oder der Ärztin. Genau das liegt bei Dr. Sommerfeld vor. Er nimmt sich nicht nur während der Sprechstunde Zeit für seine Patienten nch der Sprechstunde. Nicht immer läuft alles so ganz glatt. Und doch ist es vielleicht gerade das, was die Serie so reizvoll macht. Immerhin hat auch er so seine Probleme im Privatleben. Da diese genau so vielfältig sind wie bei seinen Patienten kann Rainer Hunold als Doktor Peter Sommerfeld sich leicht in diese Welt hineinversetzen und ihnen somit ein guter Wegbegleiter in den vielen nicht einzuschätzenden Situationen des Lebens sein. Natürlich lässt sich auch die weitere Besetzung der Rollen gut lesen.

Anmerkung: Wer mehr zu Berlin erfahren möchte, kann dies auch auf meiner Webseite unter www.deutsches-welterbe.de/bundesland-berlin.de.