Kingdom 2

Die Produktion der US-amerikanischen Fernsehserie begann im Jahr 2014. Gleich die erste Staffel war erfolgreich und zog die Bestellung von 20 weiteren Folgen nach sich. Umgeben wird die Welt der Hauptpersonen von der Mixed Martial Arts Atmosphäre. Geführt wird die Navy St. MMA von Alvey Kulina.

Unterstützt wird der durch Freundin Lisa Prince. Er will immer sicherstellen, dass seine Kämpfer die nötige Unterstützung erhalten. Mitunter greift er zu ungewöhnlichen Mitteln. Nun erwarten Alvey und seine Umgebung neue Abenteuer.

Teilweise werden neue Wege beschritten, wie die Eröffnung eines Fitnessstudios zeigt. Außerdem begibt sich Lisa auf die Suche nach neuen Kämpfern, um diese zu rekrutieren. Sie findet Alicia, die sich schnell mit dem Angebot anfreundet. Während dessen hat Ryan erhebliche Gesundheitsprobleme. Der Gegner von Jay hält allerdings keine einfache Aufgabe für ihn bereit. Bei einem Kampf in der ersten Folge geht es ziemlich ruppig zu. Und auch die anderen haben nicht gerade eine gute Zeit. Einem gehen sogar in der Form die Nerven durch, dass er seine Wohnungseinrichtung zertrümmert. Nach einer Pressekonferenz fällt der Blick wieder auf das Trainingscenter, so sich auch Frauen vorbereiten. Deren Leben verläuft auch nicht so einfach.

Folgende Episoden sind in dieser Box enthalten.

Neues Geld

Neue Ziele

Liebe und Schläge

Durchgedreht

Neue Wege

Fighter und Versager

Dämonen

Herz und Hass

Am Boden

Die einsame Reise

Präsentiert wird die Staffel, die im Original 20 Teile hat, in zwei Auflagen. Zum einen erwarten Fans – die es noch nicht wissen – gute Nachrichten, da es bereits zur Ausstrahlung einer dritten Staffel der Serie kam. Und die Fans dürfen sich schon bei dieser Staffel auf Folgen freuen, die durch ihre realitätsnahe Gestaltung anziehend wirken. Wer mit der ersten Staffel nicht vertraut ist, wird von einigen Effekten und Geschehnissen überrascht sein. Gezeigt wird der Alltag in einer Martial-Arts-Schule sehr realistisch und eindrucksvoll. Die besondere Note erhält die Serie durch ihren detailliert geschilderten dramatischen Charakter. So viele Serien aus diesem Genre gibt es noch nicht. Diese Serie ist allerdings auf einem recht hohen Niveau anzusiedeln. (Marina Teuscher – 30.07.2017)