Diese zwei sind nicht zu fassen – September 2016

In einer der Hauptrollen ist Billy Crystal zu sehen. Er hat sich zum einen als Komiker, Schauspieler und Regisseur einen großen Namen gemacht. Zu seinen bekanntesten Filmen gehört „Harry und Sally“. Allerdings war er auch in Fernsehproduktionen wie Love Boat zu sehen. Im Jahr 1990 erfüllte sich für Billy Crystal ein Jugendtraum.

Zum ersten Mal war er bei der Oscar Verleihung Gastgeber. Dieser Traum sollte sich in den Jahren 1991 – 1993, 1997, 1998, 2000 sowie 2004 und 2012 wiederholen. Dort konnte er seine witzigen Sprüche und seinen Humor versprühen, wie auch in dem vorliegenden Film.

Dann und Ray arbeiten in Chicago als Cops. Ihre Methoden sind ziemlich unkonventionell. Zusammen haben sie sich zwangsweise ein großes Ziel gesteckt. Es geht um den Drogenboss Gonzalo, den sie hochgehen lassen wollen, was auch der Chef will. Erst dann können sie sich um ihren eigenen Traum kümmern. Jedoch haben die beiden nicht unbedingt ein glückliches Timing gewählt, weshalb es zu Problemen kommt. Schnell kommt der Gedanke an eine Überarbeitung der beiden Polizisten hoch. Daher schickt der Chef die beiden in einen Zwangsurlaub. Für die ungewollte Freizeit wählen die beiden den Sunshinestate Florida aus. Dort erzielen sie sehr schnell Einigkeit darüber, dass es zur Eröffnung einer Bar kommen soll. Einmal allerdings wollen sie noch in ihre Heimat zurückkehren. Dort gibt es noch einen Job, der zu kündigen ist. Gleichzeitig soll es zur Einarbeitung des Nachfolgers kommen. Jedoch gibt es noch ein Problem, da Gonzales immer noch frei ist. Und das geht doch nun gar nicht, dass dieser frei rumläuft, solange sie noch bei der Polizei sind. Ihr Einsatzwille ist durchaus berechtigt. Schließlich nimmt sich Gonzales Danny und seinen Partner vor, so dass der Stress jetzt erst richtig für die beiden beginnt. Dies hat zur Folge, dass die Ex-Frau von Danny entführt wird, damit der Gangster an Rauschgift gelangen kann. Es soll der Preis für die Freilassung von Danny’s Frau an sein.

Oh ja, sie sind wirklich unkonventionell. Doch das passt zu den Filmen, die während dieser Jahre produziert wurden. Es gab auch zahlreiche Serien, die in den 80er Jahren mit dieser herrlich unkomplizierten Mischung präsentiert wurden. Es vereinen sich die rasante Action sowie gelungene Dialoge. Zudem punktet der Film durch eine exzellente Besetzung, wie durch das Mitwirken von Billy Crystal, Gregory Hines, Steven Bauer und Joe Pantoliano deutlich wird. Gerade die beiden Hauptdarsteller überzeugen in ihren Dialogen, wenn sie sich beispielsweise gerade auf der Straße einmal streiten. In vielen Sequenzen wird deutlich, dass das Zusammenspiel stimmig ist und den Fans des Films viele unterhaltsame Momente schenken. (Marina Teuscher – 03.09.2016)