Terra X – Deutschland von oben

Bei Terra X handelt es sich um eine durch das ZDF produzierte Programmmarke. Im Rahmen dieser Reihe erfolgt die Präsentation von Dokumentationen und Dokumentationsreihen.

Dazu gehören Werke wie

Geschichtsdokumentationen

Archäologiedokumentationen sowie

fiktionale Dokumationen.

Die Erstausstrahlung der Sendungen erfolgt am Sonntag um 19:30 Uhr. Innerhalb der nächsten Tage kommt es zu einer Reihe von Wiederholungen auf anderen Kanälen. Zum erfolgreichen Programm gehört die Reihe „Deutschland von oben“, die jetzt mit der vierten Staffel präsentiert wird.

Bei einem Spaziergang zu ebener Erde ist vieles zu sehen. Aussagen und Erklärungen lassen sich anhand von Spuren treffen, auch wenn man die aus ebener Höhe sieht. Intensiver wird die Aussagekraft bei einer Betrachtung aus der Luft. Ins Auge fallen Zusammenhänge, Muster und Details, die Erklärungen für vieles näher bringen. Es spielt keine Rolle, wenn manches Jahrhunderte zurück liegt. Dabei rücken auch Siedlungen, Verbindungen oder Reisewege von Vorfahren in den Mittelpunkt. Deutlich wird, warum einige Städte heute Metropolen darstellen. Während der Aufnahmen hatten die Piloten so manche Begegnung mit verschiedenen Arten der Vögel. So begleiteten Kormoran-Kolonien, Waldrappe und Seeadler die Aufnahmen.

Erneut wird diese Staffel mit den Folgen Stadt, Land und Fluss präsentiert. Die Ausstrahlung erfolgte im Zeitraum vom 17. bis 31. Mai 2015. Während der Pause zwischen Staffel 3 und 4 kam es zur Ausstrahlung der zweiteiligen Dokumentation „Deutschland von unten“. Zustande kamen in den Staffeln bisher durch die Aufnahmen unter Einsatz von Hubschraubern sowie von Ultraleicht- und Motorflugzeugen. Aufgrund der sich immer schneller verändernden Kameratechnik und CGI sind Aufnahmen mit einer brillanten Bildqualität zu sehen.

Es ist die Kombination aus traumhaften Landschaftsbildern und vielen wissenswerten Informationen, die die Serie sehenswert macht. Deutlich werden Sichtweisen, deren Berücksichtigung nicht immer so erfolgt. Klare Aufnahmen lassen die Landschaften zum Greifen nah erscheinen. Zugleich lässt sich bei diesen Aufnahmen wunderbar Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag finden. Da der Blick von oben auf Deutschland in jeder Folge mit einem anderen Schwerpunkt betrachtet ist, gestalten sich die Folgen jedes Mal abwechslungsreich. (Marina Teuscher – März 2016)