Leverage V

Über einen Zeitraum von 77 Folgen hat die Fernsehserie Leverage die Zuschauer in ihren Bann gezogen. In zahlreichen Fällen hat das Team um den ehemaligen Versicherungsdetektiv Nathan es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen. Schwerpunktmäßig achten sie darauf, dass es sich um Menschen handelt, die von Institutionen oder übermächtigen Personen in beinahe existenzielle Schwierigkeiten gebracht worden sind. Gerade der letzte Fall der vierten Staffel hat dabei von dem Team einiges an Herausforderungen verlangt. Sie mussten einen Gegner schachmatt legen, der gerade Parker, Sophie, Eliot und Hardison nur allzugut kennt. Daher hatten sich diese ihre ärgsten Widersacher an die Seite geholt, um den Mann ausschalten zu können. Jetzt warten neue Abenteuer auf das Nathan und sein Team.

Gerade weil das Team in bei seinem letzten Fall so agieren musste, ruht nun die Aufmerksamkeit von vielen Menschen auf ihnen. Einige Überwachungseinheiten begeben sich auf die Lauer. Vor unterliegt auch das Quartier von Nathan einer ständigen Überwachung. Federführend sind dabei die Polizei, Interpol und das FBI. Ein weiteres Problem ergibt sich daraus, dass zahlreiche ihrer Identitäten aufgeflogen sind. Daher scheint es ratsam zu sein, einfach nochmal ganz von vorn anzufangen. Also werden die Sachen gepackt und es geht ab nach Portland. Allerdings wollen Nathan und sein Team nicht mehr auf ihren Job verzichten. Wieder ziehen sie für den Kampf um die Gerechtigkeit durch die Gegend. Und da erwartet sie gleich ein komplizierter Fall. Sie müssen Anne und ihrer Tochter helfen, die ihren Mann und Vater Ken Sanders bei einem Flugzeugabsturz verloren haben. Bei seinem Arbeitgeber handelte es sich um Global Transit Airlines. Eigentümer dieses Unternehmens ist Scott Roemer. Dieser geht nicht gerade besonders sorgfältig bei der Wartung seiner Maschinen vor.

Zur fünften Staffel gehören die folgenden Episoden:

1              Bruchlandung

2              Auf dünnem Eis

3              Wir sind nicht allein

4              Trüffeljagd

5              Sport ist Mord

6              Die wilden Siebziger

7              Die Oldtimer Show

8              Parker allein zu Haus

9              Der Anschlag

10            Echt gefälscht

11            Kaufrausch

12            Charlie und die Traumfabrik

13            Edler Tropfen

14            Kein Kinderspiel

15            Das schwarze Buch

Es gibt diese Serien, von denen man sich wünscht, sie würden noch viel länger dauern. Ohne Zweifel gehört Leverage dazu. Diese Truppe, die als moderne Robin Hoods durch Amerika ziehen, lösen dabei immer wieder die schwierigsten Fälle. Vor allem ist es doch immer wieder faszinierend, wie für manche Filme oder Serien einfach die Idealbesetzung gefunden wird. Bestes Beispiel ist hier natürlich Timothy Hutton, der als Nathan die Gruppe anleitet. Doch auch die Schauspieler der anderen Hauptrollen sind einzigartig besetzt, wobei wieder einmal die Dialoge recht witzig gestaltet sind. Dabei ist es den Schauspielern auch möglich, sich in die unterschiedlichsten Charaktere zu verwandeln – egal ob man nun mal recht scheu durch das Leben geht oder eher als Draufgänger. Auch der trickreiche Charakter tritt des Öfteren schon einmal auf. Insofern ist es schön, dass es noch eine fünfte Staffel gibt, die leider allerdings schon die letzte ist. Doch immerhin gibt es wenigstens noch diese Folgen, in denen einfach alles drin steckt, was eine unterhaltsame Serie braucht.  Komplettiert werden die Folgen vom Bonusmaterial in englischer Sprache, welches eine Gesamtlänge von 13 Minuten besitzt. (Marina Teuscher – 19.08.2014)

Schreibe einen Kommentar