Griechenland von Insel zu Insel

Im Mittelmeerraum liegt mit Griechenland ein Staat, der mit seiner landschaftlichen Idylle schon viele unzählige Urlauber in das Land gezogen hat. Das liegt auch an vielen sehenswerten Stätten und an den Inseln des Landes, von denen es von beeindruckende Insel-Regionen gibt. Sie alle laden zum Verweilen ein und wurden jetzt im Rahmen einer Reihe von ARTE besucht. Nun ist die komplette Dokumentation über fünf der bedeutendsten Inseln auf zwei DVDs erschienen.

Unter anderem führt die Reise zu den Kykladen, zu denen auch die bekannte Insel Mykonos gehört. Die Insel ist im Ägäischen Meer zu erreichen. Dort lädt die Insel mit einer interessanten Landschaft sowie mit einigen interessanten Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Dazu gehören beispielsweise das archäologische Museum von Mykonos sowie das Ägäisches Schifffahrtsmuseum und das Wahrzeichen Kato Mill.

Betrachtet werden in den fünf Episoden auf den beiden DVDs:

Die Kykladen

Der Dodekanes

Kreta

Der Peloponnes

Die Ionischen Inseln

Verantwortlich für die Regie zu dieser fünfteiligen Reihe waren Johannes Backes und Dennis Wells. Wer sich sprachlich auf dem Laufenden halten möchte, kann sich die Dokumentation neben der deutschen Fassung auch in Englisch anschauen. Während für den Ton Dolby Digital 2.0 Stereo als Format gegeben ist, wird das Bild im Format 16:9 Anamorph 1.77:1 präsentiert. Von der FSK erfolgte dabei die Freigabe ohne Altersbeschränkung freigegeben. Es handelt sich dabei zugleich um ein Info-Programm gemäß § 14 Jugendschutzgesetz. Die Veröffentlichung erfolgte dabei von der Alive – Vertrieb und Marketing/DVD. Insgesamt haben die fünf Folgen eine Länge von etwa 260 Minuten. Als Extras gibt es auf der DVD die schönsten Luftaufnahmen von den Inseln Griechenlands.

In jeweilis knapp 52 Minuten wird in den einzelnen Folgen ein Bild von den Inseln gezeichnet, welches sehr beeindruckend gestaltet ist. Dabei werden auch die verborgenen Regionen auf der Insel und um die Inseln gezeigt. Das sind wohl Bilder, wie sie jeder gern schaut. Viele werden schon einmal die malerische Kulisse von Griechenland besucht haben. Hiermit bietet sich nun eine neue Gelegenheit, die Erinnerungen auf den griechischen Inseln wieder aufleben zu lassen. Die Bilder lassen einen jedenfalls wunderbar entspannen und den Alltag vergessen. Dabei sind die Bilder auch besonders ausdrucksstark, so dass die Atmosphäre noch beeindruckender vermittelt wird. (Marina Teuscher – 22.11.2013)

 

Schreibe einen Kommentar