Oktober

Zur Vermeidung von Problemen empfiehlt es sich, Texte im Internet immer bis zum Ende zu lesen. Auch wenn im oberen Bereich ein Name steht, muss das nicht zwangsläufig der gleiche Name sein, wie er auch am Ende des Textes steht.

Im Internet scheint es mitunter so zu sein, dass die Wahrheit gar nicht interessiert. Man wird nicht einmal gefragt, ob man Fahrscheine für die Bahn im Bundesgebiet hat oder ähnlich. Da ich nicht an allen Stellen im Internet sein kann, habe ich für Nachfragen zu bestimmten Themen für meine direkten und indirekten Kontakte eine Seite im Kalender-Monat Dezember eingerichtet, wo alle Informationen stehen, zu denen Nachfragen auftauchen könnten. Angesichts der globalen Vernetzung, wenn ich nur daran denke, dass einer meiner Chefs in höherer Position regelmäßig nach Thailand gefahren ist, oder an die Rezension von Filmen mit den verschiedenen namhaften Kollegen denke – auf meiner Domain sind über 1000 Rezensionen aus dem deutschen und internationalen Raum von mir und einem Kollegen zu finden -, ist es wichtig, eine Klarstellung im Netz zu haben. http://deutsches-welterbe.de/kalender/dezember/

Was mit dem Berlin-Ticket S alles erlaubt ist, steht hier:

Auf dieser Domain sind über 1.040 Rezensionen zu finden.

Meine weiteren Domains:

http://www.deutsches-welterbe.de – über 1.040 Seiten

http://www.modellbahnzauber24.de

http://www.schwedisches-welterbe.de

http://www.musikwelt.eu