Archiv der Kategorie: Ratgeber

Ratgeber „Anti-Aging“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi

Fit und gesund bis ins hohe Alter.

Für jeden Organismus beginnt mit der Geburt das Altern. Vom eigentlichen Alter wird meist erst im dritten Lebensabschnitt ab der Rente gesprochen. Doch warum altern Menschen so unterschiedlich schnell, was man besonders bei Jahrgangstreffen immer wieder beobachten kann? Warum werden manche gesund 100 Jahre alt, wogegen andere mit 50 an einer kaputten Leber sterben? Ratgeber „Anti-Aging“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Neuer Ratgeber „Fahrradreparaturen“ von der Stiftung Warentest – Reparaturen selber machen – schnell und günstig – Rezension von Johannes Kösegi

Die Stiftung Warentest bringt einen neuen Ratgeber für alle Fahrradfahrer heraus. „Fahrradreparaturen – Alle Reparaturen Schritt für Schritt erklärt“ von Ulf Hoffmann schließt eine wichtige Marktlücke. Der Band ist umfassend, für jeden verständlich geschrieben und mit sehr vielen illustrierenden Fotos für jeden auch noch so kleinen Handgriff ausgestattet. Rund 100 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle beschriebenen Reparaturen wurden eigens für dieses Buch fotografiert. Detaillierte Suchbäume helfen dabei, möglichen Störungen schnell auf die Spur zu kommen. So lässt sich etwa schnell feststellen, was zu tun ist, wenn plötzlich die Bremswirkung nachlässt. Wer jetzt noch weiterfährt, ohne Justage, Reinigung oder notfalls den Austausch der Bremsbeläge, riskiert leichtfertig sein Leben und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer. Auch eine funktionierende Lichtanlage ist besonders in der dunklen Jahreszeit eine Lebensversicherung. Für jede einzelne Tätigkeit werden zum Vergleich die Kosten in der Werkstatt, der Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad sowie die erforderlichen Werkzeuge genannt. So kann jeder selbst entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt. Denn neben schmutzigen Händen und Kleidung gibt es öfters auch Anschaffungskosten für Material und Spezialwerkzeuge, die nicht zur Grundausstattung eines häuslichen Handwerkerkastens gehören. Machbar sind auch die schwierigsten Handgriffe für jeden, aber manche Arbeiten nehmen doch viel Zeit in Anspruch, die nicht jeder hat, der sonst noch einem anderen Beruf nachgeht. Für alle Fahrradfahrer lohnen sich in Eigenregie kleine Eingriffe wie Kettenschaltungen einzustellen. Die Wartung des Konus-Innenlagers im Tretlager erfordert zwar keine Ersatzteile, ist aber nicht ganz einfach und dauert fast eine Dreiviertelstunde. Hier wird man genauer überlegen, ob sich die 30 Euro Werkstattkosten lohnen, bei einem kalkulierten Stundensatz von 42 Euro. Neuer Ratgeber „Fahrradreparaturen“ von der Stiftung Warentest – Reparaturen selber machen – schnell und günstig – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

„Das Vorsorge-Set“ der Stiftung Warentest – Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht Kritik von Johannes Kösegi

In unserer Gesellschaft zählen vor allem Jugend, Fitness und Gesundheit. Für junge und gesunde Menschen ist es normal, selbstbestimmt durch das Leben zu gehen. Themen wie Unfall und Tod werden in den meisten Kreisen tabuisiert, und es schreckt viele ab, sich mit einer eventuellen Hilfsbedürftigkeit auseinanderzusetzen. Doch es bedarf nicht viel Zeit, in jüngeren Jahren, so lange man noch geistig dazu imstande ist, für alle Eventualitäten vorzusorgen. Durch einen Schlaganfall oder Unfall kann man schnell unfähig dazu sein. Und dann entscheiden andere über das eigene Schicksal, oft mehr in ihrem Sinne als im eigenen. Zunächst gilt es, die emotionale Hürde zu überspringen mit dem Ziel, für sich und seine Angehörigen Sicherheit und Klarheit zu schaffen. Mit einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hat man die Gewissheit, im Notfall die Versorgung zu erhalten, die man sich gewünscht hat. Das neue Ratgeberbuch „Das Vorsorge-Set“ der Finanztest-Redaktion erklärt ausführlich und leicht verständlich, warum sich Jung und Alt rechtlich absichern sollten. Dies betrifft Familien und eingetragene Lebenspartnerschaften ebenso wie Paare ohne Trauschein, Alleinerziehende oder Alleinlebende ohne Erben. „Das Vorsorge-Set“ der Stiftung Warentest – Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht Kritik von Johannes Kösegi weiterlesen

Kritzel Dir die Arbeit schön

Das Arbeitsleben ist nicht immer einfach. Es entstehen Probleme der unterschiedlichsten Art. Natürlich ist das Aufregen eine Möglichkeit, mit den Problemen umzugehen. Es ist jedoch die Frage, was das bringen wird. Doch wie soll man mit all den großen und kleinen Problemen wirklich umgehen, wenn man sich fühlt, als würde man in einem „Irrenhaus“ arbeiten? Jetzt gibt es mit diesem Buch ein Werk, welches gerade in diesen Zeiten eines hoch kommunikativen Zeitalters interessante Vorschläge bietet. Kritzel Dir die Arbeit schön weiterlesen

Wer den inneren Schweinehund besiegen will

Manch einer wird das kennen: So leicht ist das mitunter nicht, gute Vorsätze umzusetzen. Da können es noch so sinnvolle Vorsätze sein. Das dies nicht so klappt, hat damals zu tun, das es bei vielen Menschen einen unsichtbaren Begleiter gibt. Bekannt ist dieser als innerer Schweinehund. Schließlich schieben so einige scheinbar unbequeme Tätigkeiten auf. Zeigen kann sich so ein unsichtbarer Schweinehund, wenn beispielsweise das Fitnesstraining immer wieder aufgeschoben wird. Wie Kabarettist Peter Vollmer mit seinem inneren Schweinehund umging, schildert er im vorliegenden Buch. Wer den inneren Schweinehund besiegen will weiterlesen

Ratgeber der Stiftung Warentest „Schnelle Hilfe im Pflegefall“ – Kosten, Organisation, Pflegegrade – Rezension von Johannes Kösegi

In unserer zunehmend älter werdenden Gesellschaft kommt der Betreuung und Pflege eine immer größere Bedeutung zu. Mehr als drei Viertel aller pflegebedürftigen Menschen werden in Deutschland von Angehörigen mehr oder weniger selbst zuhause gepflegt. Für sie vor allem ist der neue Ratgeber „Schnelle Hilfe im Pflegefall“ von der Stiftung Warentest gedacht. Ratgeber der Stiftung Warentest „Schnelle Hilfe im Pflegefall“ – Kosten, Organisation, Pflegegrade – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen