Archiv der Kategorie: Ratgeber

Ratgeber der Stiftung Warentest über „Inkontinenz“ – Druck auf Blase und Seele – Rezension von Johannes Kösegi

Jede fünfte deutsche Frau zwischen 25 und 75 Jahren klagt über Probleme mit Inkontinenz. Aus Schamgefühl verschweigen viele Betroffene ihr Leiden. Nur die Hälfte der Frauen nimmt ärztliche Hilfe in Anspruch. Für alle Betroffenen, natürlich auch Männer, bietet die Stiftung Warentest einen neuen Ratgeber „Inkontinenz“ an, der sich ausführlich und für jeden verständlich mit diesem Tabuthema beschäftigt. Menschen mit Inkontinenz leiden besonders seelisch. Die meisten Betroffenen empfinden ungewollten Harnabgang als schweren Schlag gegen ihr Selbstwertgefühl und schmerzlichen Kontrollverlust. Jedoch sollte man in dieser Situation den Kopf nicht in den Sand stecken und sich vom gesellschaftlichen Leben zurückziehen. Denn Inkontinenz lässt sich fast immer so behandeln, dass sie verschwindet oder die Freiheit im Alltag kaum noch einschränkt. Viele Therapien haben hohe Heilungsraten. Das Wissen aus diesem nützlichen Buch soll Mut machen. Ratgeber der Stiftung Warentest über „Inkontinenz“ – Druck auf Blase und Seele – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Neuer Ratgeber der Stiftung Warentest „Photovoltaik – Solarstrom vom Dach“ – Rezension von Johannes Kösegi

Nach der Reaktorkatastrophe in Japan und der dadurch bedingten allmählichen Abschaltung unserer Kernkraftwerke wird die Bedeutung alternativer Energieformen immer wichtiger. Besonders die Photovoltaik, das ist die Stromerzeugung aus kostenloser Sonnenenergie, erlebt eine rasante technische Entwicklung. Bald werden in Deutschland eine Millionen Anlagen installiert sein, die Strom produzieren und ins öffentliche Netz einspeisen. Mehr als die Hälfte davon werden von Privatpersonen, Freiberuflern oder Kleingewerben betrieben. In den letzten Jahren sind die Kosten der Anlagen deutlich gesunken, mittlerweile liegen sie in der Größenordnung eines Kleinwagens. Auch wenn die Einspeisevergütung vom Gesetzgeber deutlich gesenkt wurde, um die Energiekonzerne zu schnelleren Preissenkungen zu drängen, sind Photovoltaikanlagen für private und gewerbliche Betreiber noch immer sehr interessant. Neuer Ratgeber der Stiftung Warentest „Photovoltaik – Solarstrom vom Dach“ – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

„Kosmos Wildtierkunde“ in erweiterter und aktualisierter Neuausgabe – Rezension von Johannes Kösegi

Das bewährte Lehrbuch „Kosmos Wildtierkunde“ ist jetzt in einer erweiterten und aktualisierten Neuausgabe erschienen. Es umfasst den gesamten Prüfungsstoff zum Jagdschein in diesem bedeutenden Gebiet. Auch für ausgebildete Jäger ist das reich bebilderte Buch ein unentbehrliches Nachschlagewerk als Begleiter im Revier. 138 heimische Arten werden in über 200 brillanten Farbfotos vorgestellt. Dazu gibt es die wichtigsten Trittsiegel, Fährten, Spuren, Geläufe (Spur des Federwildes), außerdem Losung (Kotspuren), Flugbilder, Gewölle (herausgewürgte unverdauliche Nahrungsreste bei Vögeln) und neu ergänzte Eiertafeln. Außerdem werden wichtige Geschlechts- und Altersbestimmungsmerkmale, Zahnformeln, Fortpflanzungszeit, Laute, Fressfeinde, Parasiten, Jagdbarkeit (Deutschland, Österreich, Schweiz) und Bejagungspraxis sowie Trophäen vorgestellt. Aber nicht nur Jagdscheinanwärter zur Prüfungsvorbereitung und Jäger kommen auf ihre Kosten mit diesem Buch. Alle Naturliebhaber, die mit offenen Augen durch unsere Wälder und Auen gehen und verstehen wollen, was sie sehen, haben in diesem kompakten Buch einen idealen Naturführer, um Tiere zu erkennen und in Lebensweise und Verhalten zu verstehen. „Kosmos Wildtierkunde“ in erweiterter und aktualisierter Neuausgabe – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

„Die Jägerprüfung in Frage und Antwort“ als Neuauflage im Kosmos-Verlag – Johannes Kösegi

Etwa 3000 Beispielfragen als Vorbereitung für das „Grüne Abitur“ – Parallelen zum Medizinstudium

Etwa 10.000 Jagdscheinanwärter müssen jedes Jahr eine unglaubliche Stoffmenge in ihrem Gedächtnis speichern, wenn sie die Jägerscheinprüfung bestehen wollen. Das „Grüne Abitur“ besteht aus einem schriftlichen Teil, einem Multiple-Choice-Test wie bei den Medizinern, praktischen Übungen und einer mündlichen Prüfung. Nicht zuletzt aufgrund der immer komplexer werdenden rechtlichen und fachlichen Fragestellungen sind die Durchfallquoten hoch. Jagdschulen sind eine nicht immer billige Möglichkeit für eine gute Vorbereitung. Aber auch sie können kein gutes Lehrbuch ersetzen. „Die Jägerprüfung in Frage und Antwort“ als Neuauflage im Kosmos-Verlag – Johannes Kösegi weiterlesen

„Die 50 besten Blutzucker-Killer“ im TRIAS Verlag – Rezension von Johannes Kösegi

Ernährungs- und Verhaltenstipps zur Senkung des Blutzuckerspiegels ohne Medikamente.

In Deutschland leiden zwischen 4 und 6 Millionen Menschen an Diabetes mellitus, das sind 6-7 Prozent der Bevölkerung. Ihre Lebenserwartung ist gegenüber Gesunden um ein Drittel verkürzt. Diese Krankheit entsteht besonders durch Überernährung und Bewegungsmangel und verursacht immense Folgekosten für das Gesundheitssystem. Der am meisten verbreitete Diabetes-Typ 2 wird neben genetischen Veranlagungen besonders durch eine ungesunde Ernährung wie fettes ballaststoffarmes Fast Food, zu fast 100 Prozent aus Zucker bestehende Getränke und mangelnde Bewegung verursacht. „Die 50 besten Blutzucker-Killer“ im TRIAS Verlag – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Ratgeber „Geldanlage für Faule“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi

Spätestens seit der Bankenkrise infolge der Lehman-Pleite wurde allgemein bekannt, dass viele Bankberater bei der Vielfalt und Komplexität der Anlagemöglichkeiten selbst nicht alles verstehen. Wie soll da ein Nichtfachmann durchblicken, der in diesen schwierigen Zeiten sein Geld anlegen möchte. Für diese Zielgruppe bringt die Stiftung Warentest den nützlichen Ratgeber „Geldanlage für Faule“ heraus. Der Titel ist etwas irreführend, denn normalerweise haben Faule kein Geld für die hohe Kante übrig. Ratgeber „Geldanlage für Faule“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Ratgeber „Anti-Aging“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi

Fit und gesund bis ins hohe Alter.

Für jeden Organismus beginnt mit der Geburt das Altern. Vom eigentlichen Alter wird meist erst im dritten Lebensabschnitt ab der Rente gesprochen. Doch warum altern Menschen so unterschiedlich schnell, was man besonders bei Jahrgangstreffen immer wieder beobachten kann? Warum werden manche gesund 100 Jahre alt, wogegen andere mit 50 an einer kaputten Leber sterben? Ratgeber „Anti-Aging“ von der Stiftung Warentest – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Neuer Ratgeber „Fahrradreparaturen“ von der Stiftung Warentest – Reparaturen selber machen – schnell und günstig – Rezension von Johannes Kösegi

Die Stiftung Warentest bringt einen neuen Ratgeber für alle Fahrradfahrer heraus. „Fahrradreparaturen – Alle Reparaturen Schritt für Schritt erklärt“ von Ulf Hoffmann schließt eine wichtige Marktlücke. Der Band ist umfassend, für jeden verständlich geschrieben und mit sehr vielen illustrierenden Fotos für jeden auch noch so kleinen Handgriff ausgestattet. Rund 100 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle beschriebenen Reparaturen wurden eigens für dieses Buch fotografiert. Detaillierte Suchbäume helfen dabei, möglichen Störungen schnell auf die Spur zu kommen. So lässt sich etwa schnell feststellen, was zu tun ist, wenn plötzlich die Bremswirkung nachlässt. Wer jetzt noch weiterfährt, ohne Justage, Reinigung oder notfalls den Austausch der Bremsbeläge, riskiert leichtfertig sein Leben und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer. Auch eine funktionierende Lichtanlage ist besonders in der dunklen Jahreszeit eine Lebensversicherung. Für jede einzelne Tätigkeit werden zum Vergleich die Kosten in der Werkstatt, der Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad sowie die erforderlichen Werkzeuge genannt. So kann jeder selbst entscheiden, ob sich der Aufwand lohnt. Denn neben schmutzigen Händen und Kleidung gibt es öfters auch Anschaffungskosten für Material und Spezialwerkzeuge, die nicht zur Grundausstattung eines häuslichen Handwerkerkastens gehören. Machbar sind auch die schwierigsten Handgriffe für jeden, aber manche Arbeiten nehmen doch viel Zeit in Anspruch, die nicht jeder hat, der sonst noch einem anderen Beruf nachgeht. Für alle Fahrradfahrer lohnen sich in Eigenregie kleine Eingriffe wie Kettenschaltungen einzustellen. Die Wartung des Konus-Innenlagers im Tretlager erfordert zwar keine Ersatzteile, ist aber nicht ganz einfach und dauert fast eine Dreiviertelstunde. Hier wird man genauer überlegen, ob sich die 30 Euro Werkstattkosten lohnen, bei einem kalkulierten Stundensatz von 42 Euro. Neuer Ratgeber „Fahrradreparaturen“ von der Stiftung Warentest – Reparaturen selber machen – schnell und günstig – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

„Das Vorsorge-Set“ der Stiftung Warentest – Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht Kritik von Johannes Kösegi

In unserer Gesellschaft zählen vor allem Jugend, Fitness und Gesundheit. Für junge und gesunde Menschen ist es normal, selbstbestimmt durch das Leben zu gehen. Themen wie Unfall und Tod werden in den meisten Kreisen tabuisiert, und es schreckt viele ab, sich mit einer eventuellen Hilfsbedürftigkeit auseinanderzusetzen. Doch es bedarf nicht viel Zeit, in jüngeren Jahren, so lange man noch geistig dazu imstande ist, für alle Eventualitäten vorzusorgen. Durch einen Schlaganfall oder Unfall kann man schnell unfähig dazu sein. Und dann entscheiden andere über das eigene Schicksal, oft mehr in ihrem Sinne als im eigenen. Zunächst gilt es, die emotionale Hürde zu überspringen mit dem Ziel, für sich und seine Angehörigen Sicherheit und Klarheit zu schaffen. Mit einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hat man die Gewissheit, im Notfall die Versorgung zu erhalten, die man sich gewünscht hat. Das neue Ratgeberbuch „Das Vorsorge-Set“ der Finanztest-Redaktion erklärt ausführlich und leicht verständlich, warum sich Jung und Alt rechtlich absichern sollten. Dies betrifft Familien und eingetragene Lebenspartnerschaften ebenso wie Paare ohne Trauschein, Alleinerziehende oder Alleinlebende ohne Erben. „Das Vorsorge-Set“ der Stiftung Warentest – Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht Kritik von Johannes Kösegi weiterlesen

Kritzel Dir die Arbeit schön

Das Arbeitsleben ist nicht immer einfach. Es entstehen Probleme der unterschiedlichsten Art. Natürlich ist das Aufregen eine Möglichkeit, mit den Problemen umzugehen. Es ist jedoch die Frage, was das bringen wird. Doch wie soll man mit all den großen und kleinen Problemen wirklich umgehen, wenn man sich fühlt, als würde man in einem „Irrenhaus“ arbeiten? Jetzt gibt es mit diesem Buch ein Werk, welches gerade in diesen Zeiten eines hoch kommunikativen Zeitalters interessante Vorschläge bietet. Kritzel Dir die Arbeit schön weiterlesen