Archiv der Kategorie: Dokumentation

Life of Fire

In der Umgebung von einem Vulkan zu wohnen, gestaltet das Leben nie einfach. Dies wissen die Menschen, die in der Nähe der etwa 1.500 aktiven Vulkane wohnen. Das gilt auch für Papua-Neuguinea, Nicaragua und Alaska. Dort befinden sich drei Vulkane, deren Aktivität Besonderes erschaffen hat. Schließlich besitzen die Vulkane eine urtümliche Kraft, die zum einen das Ende von unzähligen Kulturen bedeuten kann. Andererseits stehen Vulkane in Verbindung mit dem Feuer für das Entstehen von Leben. Deutlich wird dies an den Landschaften, die von einer atemberaubend schönen Landschaft gekennzeichnet sind.

Zuschauer reisen nach Papua-Neuguinea, Nicaragua und Alaska. Dort haben sich mit der Zeit einzigartige Lebenswelten für Tiere gebildet. Genau diese Welten gilt es jetzt zu entdecken, wobei auch Aufnahmen von ausbrechenden Vulkanen zu sehen sind.

Der Film erhielt Auszeichnungen beim International Wildlife Filmfestival in Missoula, dem Wildlife Festival in Bristol sowie beim Wild Talk Africa Film Festival in Kapstadt.

Diese Serie bietet einen eindrucksvollen Einblick in die Natur und ihr Schaffen. Landschaften werden so gezeigt, wie man sonst nie so nahe an diese Gebiete herankommt. Besonders beeindruckend wirken die Bilder, wenn Tiere – wenn auch in weiter Entfernung – vor einem Vulkan ihre Kreise ziehen. Deutlich wird zudem die gewaltige Kraft, die in einem Vulkan und der daraus fließenden Lava  steckt. Es sind sehenswerte Bilder, die bei keinem Fan von Reisen oder Landschaften fehlen dürfen. (Marina Teuscher – 22.05.2016)

Mysterien des Weltalls 6

Zu den profiliertesten Charakterdarstellern gehört Morgan Freeman. Seine Karriere begann bereits in den 1960-er Jahren. Landesweit in den USA wurde Freemann in den USA im Jahr 1971. In dem Jahr war er zum ersten Mal in der TV-Sendung The Electric Company zu sehen. Bis zum Jahr 1977 verkörperte er den Easy Reader. In den 1980-er Jahren kam es für ihn zur Auszeichnung mit vier Obie Awards und einen Oscar, von denen ihm einer für den Film Miss Daisy und ihr Chauffeur überreicht wurde. Des Weiteren wirkte er in Filme wie „Robin Hood – König der Diebe“ sowie „Fegefeuer der Eitelkeiten“ und „Im Glanz der Sonne“ mit. Nun ist er in der vorliegenden Dokumentarserie zu sehen, die Zuschauer in das Weltall entführt.

Mysterien des Weltalls 6 weiterlesen

What the health

Wie Konzerne uns krank machen und warum niemand was dagegen unternimmt.

Das Leben heute ist sehr hektisch geworden. Immer mehr müssen Menschen aufpassen, da zu viele Unwägbarkeiten das Leben begleiten. Oft bleibt nicht einmal genug Zeit für ein vernünftiges Mittagessen. Schnell wird der nächste Imbiss aufgesucht, um eine Currywurst zu essen. In Maßen ist der kulinarische Genuss okay. Anders sieht es jedoch bei einem regelmäßigen Essen von diesen und anderen ähnlichen Gerichten aus. What the health weiterlesen

Die Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft – Rezension von Johannes Kösegi

Drei Stunden Dokumentation zum größten Sportereignis der Welt

Als globalste aller Sportarten ist der Fußball immer noch für viele mehr als die wichtigste Nebensache der Welt. Dieser Sport ist ein Politikum und hat schon Kriege und Hass zwischen Nationen ausgelöst. Alle vier Jahre veranstaltet die FIFA seit 1930 eine Weltmeisterschaft. Während dieser Zeit und schon Monate zuvor beschäftigen sich sogar Menschen damit, die sonst nicht das geringste Interesse am Berufsalltag der professionellen Balltreter und den Begleitumständen dieses Geschäfts haben. Die FIFA wurde durch die Vermarktung ihrer Turniere zu einem Milliardenkonzern und blieb nicht von Korruption und anderen negativen Schlagzeilen etwa bei der Vergabe der Turniere verschont. Darüber schweigt die offizielle filmische Chronik der FIFA Fußball-Weltmeisterschaften, die jetzt bei Studio Hamburg erstmals auf Blu-ray Disc erscheint. Hier steht der Sport mit seinen Emotionen und seinen besten Vertretern und schönsten Toren im Mittelpunkt. Aufgeteilt in drei Beiträge von jeweils einer Stunde werden thematisch einzelne Schwerpunkte gesetzt.

Die Geschichte der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Racing Extinction – April 2016

Es gibt Institutionen, bei denen Listen über besonders bedrohte Arten oder Gebiete in Listen geführt werden. Dazu gehört das Great Barrier Riff, welches der Zeit durch arge Probleme auf sich aufmerksam macht. Jedoch gibt es außerdem eine Vielzahl von Spezies, die vom Aussterben bedroht sind. Auf diese Problematik will der Film hinweisen. Die Verantwortung für die Regie lag bei Louie Psyhoyos.

Racing Extinction – April 2016 weiterlesen

Jiro und das beste Sushi der Welt

Sushi stellt ein japanisches Essen dar, welches sich einer größeren Beliebtheit erfreut. Die Zubereitung dieses Gerichtes geschieht unter Berücksichtigung von erkaltetem und gesäuertem Reis. Zu den Zutaten gehört ferner roher oder geräucherter Fisch, Gemüse, Ei oder rohe Meeresfrüchte. Die Zutaten können sich in Abhängigkeit vom Rezept unterscheiden. Wird das Gericht mundgerecht zubereitet, so geschieht das in einer optisch ansprechenden Form. Sein Handwerk in Bezug auf dieses Gericht versteht auch Jiri Ono, der inzwischen als legendärer Sushi-Koch gilt.

Jiro und das beste Sushi der Welt weiterlesen

Faszination Australien – Nothern Territory

Auf der Südhalbkugel ist Australien im Nordwesten von Neuseeland zu erreichen. Bestimmt wird die Geschichte des Landes von sechs Staaten. Dazu gehören neben New South Wales, Queensland, Western Australia, Victoria sowie Tasmanien und South Australia. Neben sieben Außengebieten gehören drei Territorien zu Australien. Es handelt sich zum einen um Jervis Bay Territory und Australien Capital Territory. Außerdem stellt das Gebiet von Nothern Territory ein Territorium dar, welches in diesem Film im Mittelpunkt steht.

Faszination Australien – Nothern Territory weiterlesen