Archiv der Kategorie: Animation

Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische

In den Gesetzen eines jeden Staates sind die Feuerwehr-Aufgaben unterschiedlich geregelt. International kommt es zur Verwendung der Schlagwörter Retten, Löschen, Bergen und Schützen. Dabei liegt für die Begriffe Retten und Bergen eine Gleichwertigkeit vor. Dafür wurde sogar ein eigenes Signet geschaffen. Bei mehr als 100.000 Feuerwehren scheint dies erforderlich zu sein. Gute Dienste benötigen ebenso die Einwohner von Pontypandy.

Feuerwehrmann Sam – Achtung Außerirdische weiterlesen

Vaiana

Einen wichtigen Bestandteil dieses Films stellt die Insel Maui dar. Es handelt sich um die zweitgrößte Insel des Archipels Hawaii, bei dem es sich um einen US-amerikanischen Bundesstaat handelt. Schließlich hat sich die Landbrücke so entwickelt, dass sie das Aussehen eines Tals besitzt. Aufgrund der entstandenen Landbrücke ist bei Maui auch von „The Valley Isle“ die Rede. Zwei Küstenbereiche stellen die wichtigsten Touristenzentren dar, wobei es sich um die Gebiete zwischen Kapalua und Lahaina sowie um Kihel und Wailea handelt. Maui wurde jetzt in den Mittelpunkt des hier vorliegenden Filmes gestellt, wobei es sich um einen Halbgott handelt.

Vaiana weiterlesen

Die Schlümpfe und das verlorene Dorf

Im Jahr 1958 erschien die Comic-Serie Johann und Pfiffikus im Magazin Spirou. Zu dieser Zeit entwickelte der belgische Zeichner Peyo die Schlümpfe. Mittlerweile haben die Schlümpfe schon viel erlebt. So gab es 16 Alben und bereits im Jahr 1975 einen ersten Kinofilm mit dem Titel „Die Schlümpfe und die Zauberflöte“. Es folgten weitere Kinofilme, wobei die Schlümpfe in Deutschland auf mehrere Weisen auf sich aufmerksam machten. Nunmehr ist der neueste Film der Schlümpfe auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Die Schlümpfe und das verlorene Dorf weiterlesen

Open Season: Scared Silly – Mai 2016

Seinen Anfang nahm die Geschichte mit Open Season, dem ersten Teil, dessen Aufführung in den Jahren 2006 in den Kinos erfolgte. Bereits im Teil liehen Stars wie Martin Lawrence und Ashton Kutcher den Tieren im Film ihre Stimme. In den Jahren 2008 und 2010 folgen Teil 2 und Teil 3. Zwischenzeitlich ist sogar ein Videospiel erschienen. Nun feiert Teil 4 seine Premiere.

Open Season: Scared Silly – Mai 2016 weiterlesen

Die Fraggles

Bis in die 70er Jahre waren Puppen mit einem Comedy-Charakter eher selten im Fernsehen zu sehen. Doch dann kam die Zeit, als sich das Bild gewaltig verändern sollte. Ein kleiner grüner Frosch namens Kermit stellte den Hauptdarsteller in der Fernsehserie „Die Muppet Show“ dar. Ihm standen noch einige weitere Weggefährten wie Miss Piggy und Fozzy Bear zur Seite. Diese Figuren fanden in den 80er Jahren Nachfolger in den Fraggles. Mittlerweile sind 12 Folgen auf DVD erschienen.

Die Fraggles weiterlesen

Der tierisch verrückte Bauernhof

In der Regel handelt es sich bei einem Bauernhof um einen Familienbetrieb in der Landwirtschaft. Die Mitglieder der Familie führen in der Regel praktische Tätigkeiten aus. Für Deutschland bleibt dabei festzuhalten, dass die Zahl der Bauernhöfe rückläufig ist. Mittlerweile gibt es nur noch mehr als 270.000 Betriebe. Allerdings sind viele Betriebe mittlerweile um gut 3 Hektar größer. Zu Hause sind dort unglaublich viele Tiere, die das Leben bereichern.

Der tierisch verrückte Bauernhof weiterlesen

Arthur Christmas

In der Literatur und in der Mythologie stellen Elfen Fabelwesen heterogenen Ursprungs dar. Gesprochen wird ebenfalls von Elben oder Alben. Gleichzeitig stellen Elfen Naturgeister oder Lichtgestalten dar. Als Herkunft ist hier die nordische Mythologie zu sehen. Elfen sind es auch, die in dem Film bei Arthur Christmas im Mittelpunkt stehen. Nur sind sie nicht immer so zart besaitet, wie es den Anschein hat.

Arthur Christmas weiterlesen

Schlümpfe 2 BR

Ende der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts erschien in Belgien das Magazin. Darin wurde die Serie „Johann und Pfiffikus“ veröffentlicht. Um der Serie noch mehr Tiefe zu verleihen, hat sich der belgische Zeichner einst die Schlümpfe ausgedacht. Deren liebste Speise sind die Schlumpfbeeren. Bis zur ersten Veröffentlichung in einem der Fix- und Foxi-Hefte sollten allerdings noch 10 Jahre vergehen. Zum ersten Mal erlebte die Öffentlichkeit diese in der Geschichte  „Prinz Edelhart und die Schlümpfe“. Ab dem Jahr 1977 widmete sich Father Abraham den Schlümpfen und begann mit der Aufnahme von Songs. Der Erfolg lies nicht lang auf sich warten. Mittlerweile ist sogar der zweite Kinofilm erschienen, der jetzt auf Bluray erhältlich ist.

Schlümpfe 2 BR weiterlesen