Hinweis

Ich konnte es nicht glauben, als mir dieser Sachverhalt durch einen Polizisten bestätigt wurde. Viele Texte werden im Internet nicht bis zum Ende gelesen. Daher hier auch noch mal der Hinweis: Werden Seiten auf Namen überprüft, dann bitte nicht in der Mitte des Textes aufhören, nur weil da ein Name steht. Es muss nicht zwangsläufig der gleiche Name sein, wie der, der am Ende eines Textes steht. 

Weihnachtszeit

Natürlich hatte ich für mein Weihnachtsfest ganz andere Pläne. Gern wäre ich nach Paris gefahren. Allerdings war der gestrige Tag dann doch nett. Zunächst gab es einen Gottesdienst in einer deutschrussischen Gemeinde mit einem Programm für den Nachmittag, der reich gefüllt war.Mittendrin war ein wunderschönes Solo zu hören. Schon der Gottesdienst im letzten Jahr war wundervoll. An alle, die diesen Nachmittag in diesem Jahr ausgerichtet haben, vielen Dank.

Weihnachtszeit weiterlesen

Warnhinweis vor Enkeltrick

In der Regel sollen auf meinen Domains, die international ausgerichtet sind, keine Nachrichten vor allem mit negativem Inhalt stehen. Viele Situationen, die sich in anderen Ländern abspielen, kann ich nicht beurteilen, die ich in vielen nicht vor Ort bin.

Jedoch gibt es eine Ausnahme: Das ist der Enkeltrick, der mich wütend macht, da ich mir immer die Frage stelle, wie hätte ich meine Oma davor beschützen können.

Warnhinweis vor Enkeltrick weiterlesen

Wim Wenders – Roadmovies neu auf BD – Rezension von Johannes Kösegi

Der 1945 in Düsseldorf geborene deutsche Autorenfilmer Wim Wenders gehört zu den führenden Vertretern des Neuen Deutschen Films. Durch Flipper, Billard und Rock ‚n‘ Roll wird er in der Nachkriegszeit eher von der amerikanischen Pop-Kultur als von deutschen Vorbildern geprägt. Während seines Studiums an der Hochschule für Fernsehen und Film in München produziert er erste Kurzfilme. Kino bedeutet für Wenders anfangs ein Fenster zur Welt. Seine Filme nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise und sollen anregen zum Schauen auf Menschen, Landschaften, Städte und die Natur.

Wim Wenders – Roadmovies neu auf BD – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Charlie Chaplin – Complete Collection – Rezension von JOhannes Kösegi

Die Hauptwerke und viele Extras auf 12 DVDs

Mit der neuen „Charlie Chaplin – Complete Collection“ bringt StudioCanal die wohl umfassendste Filmsammlung des genialen Komödianten und Regisseurs heraus. Auf insgesamt 12 DVDs sind nicht nur zehn bedeutende Hauptwerke Chaplins von 1918 bis 1957 enthalten, auch frühe und weniger bekannte Filme besonders aus der Stummfilmzeit zeigen immer wieder die Vielseitigkeit eines der bedeutendsten Filmemacher des 20. Jahrhunderts. Zur gesamten Lauflänge von über 1100 Minuten kommt noch viel Bonusmaterial. Unter anderem sprechen berühmte Regisseure wie Bernardo Bertolucci, Constantin Costa-Gavras, Claude Chabrol, Luc und Jean-Pierre Dardenne und Abbas Kiarostami über den Komiker. Auf zwei Bonus-DVDs sind die frühen Meisterwerke „Der Pilger“, „Ein Hundeleben“, „Gewehr über!“, „Zahltag“, „Die müßige Klasse“, „Vergnügte Stunden“ und „Auf der Sonnenseite“ zu sehen.

Charlie Chaplin – Complete Collection – Rezension von JOhannes Kösegi weiterlesen

Alice im Wunderland (1933) – Rezension von Johannes Kösegi

Technisch aufwändig produzierter Fantasy-Film

Der englische Schriftsteller Caroll Lewis (1832-1898) ist ein Pionier der Nonsensliteratur, der Kunst des Absurden und des Surrealismus. Mit seiner Erzählung „Alice im Wunderland“ schrieb er 1865 das weltweit erfolgreichste Kinderbuch, das noch vor Joanne Roalings „Harry Potter“ rangiert. Mit der Fortsetzung „Hinter den Spiegeln“ (1872) ist es bis heute nach Shakespeares Werken und der King-James-Bibel der meistzitierte englische Text. So verwundert es nicht, dass dieser Stoff sehr oft verfilmt wurde, von der frühen Stummfilmzeit 1903 bis 2016.

Alice im Wunderland (1933) – Rezension von Johannes Kösegi weiterlesen

Harry Potter

Die Filme, die Harry Potter und seine Abenteuer zeigen, haben weltweit unzählige Menschen begeistert. Ein Satz hat das Leben von Harry für immer verändert. „Du bist ein Zauberer Harry“. Hagrid, diese hünenhafte Gestalt, spricht diesen Satz aus. Bis zu diesem Zeitpunkt war Harry ein einfacher normaler Jung, der eine Nickelbrille trägt. Seine Abenteuer gibt es nicht nur als Film. Grundlage für diesen Mega-Blockbuster bildete schließlich die Buchreihe. Vielleicht gibt es jetzt noch ein weiteres Geschenk für Fans.

Harry Potter weiterlesen

Tipps in aller Kürze

Latte Igel und der magische Wasserstein

Zwei Freunde gehen auf eine Reise, da das Igelmännchen den Aussagen eines verschrobenen Raben vertraut.

Spione undercover

Lance Sterling ist Geheimagent. Er hat Charme, ist effektiv, cool und einfach der Beste. Bekannt sind seine Einsätze als legendär. Doch es gibt eine Geschichte, die ihn stört: diese Sache mit der Taube

Tipps in aller Kürze weiterlesen

Star Wars

Es gibt neuen Lesestoff, der aus dieser besonderen Galaxie stammt, die seit den 70-er Jahren im letzten Jahrhundert die Science-Fiction-Welt verändert hat und auch wieder neu verändern wird. Immerhin startet „Star Wars – der Aufstieg Skywalkers“.

Um in die Welt rund um Star Wars tiefer einzutauchen, bietet sich der Blick auf diesen neuen Lesestoff an:

Star Wars weiterlesen