Filmnews – Pan Tau kehrt zurück

Bereits in den 70-er Jahren hat eine Fernsehserie viele Menschen berührt, bei der eine Melone im Mittelpunkt stand – nur das es dabei nicht um John Steed und Emma Peel ging. Vielmehr stand der freundliche Pan Tau im Mittelpunkt, der mit seiner Melone zaubern konnte. Bei der Serie handelte es sich um eine deutsch-tschechoslowakische Koproduktion. Zusammengearbeitet haben dabei das tschechoslowakische Fernsehen, die Prager Filmstudios sowie der WDR. Mehr als 30 Folgen haben ab Dezember 1970 nicht nur Kinderaugen strahlen lassen. Spannend waren wohl auch die Momente, als Pan Tau dank Stop-Motion-Technik im Miniatur-Format durch die Geschichten lief.

Gespannt darf man nun warten, was geschieht, wenn Pan Tau zurückkehrt. Innerhalb von fünf Monaten waren die sieben Folgen für die Neuauflage der Kinderserie abgedreht. In der Hauptrolle ist Zauberer und Comedian Matt Edwards zu sehen. Bei dieser Nachricht dürften wahrscheinlich auch viele Erwachsene von Heute darüber nachdenken, wie wohl die Umsetzung der Neuverfilmung sein wird.