Grey’s Anatomy

In der Serie steht das Seattle Grace Hospital im Mittelpunkt der Folgen. Innerhalb dieses Krankenhauses gibt es die unterschiedlichsten Abteilungen wie innere Medizin, Onkologie, Orthopädie und mehr. Auf vielen Stationen sind häufig Assistenzärzte tätig. Dabei handelt es sich um Ärzte in Weiterbildung. Sie wollen sich damit auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisieren. In diesen Momenten werden die Ärzte oft mit Fällen konfrontiert, die nicht einfach sind. Begonnen hat die Geschichte im Jahr 2005. Im Mittelpunkt stehen fünf junge Assistenzärzte.

Wie alles begann

Ins renommierte „Seattle Grace Hospital“ führt es fünf Assistenzärzte. Diese nehmen an dem Tag ihre Arbeit. ES handelt sich zunächst um Meredith Grey. Ferner sind Alex, George, Isobel sowie Christina dabei. Natürlich beginnt eine aufregende Zeit, in der nicht nur Unsicherheit und Ernst eine Rolle spielen. Ebenfalls müssen sich die Ärzte mit einer 48-Stunden-Schicht zurechtfinden. Es gibt allerdings auch noch die überraschenden Seiten, die ein erster Tag so mit sich bringen kann. Dabei lernt Meredith ihren Chef Dr. Derek Shephard kennen. Unlängst hatte sie ihn gesehen und geglaubt, dass sie diesen Mann aus der einen Nacht nicht wiedersehen würde. Etwas später treffen weitere Notfälle ein, um deren Behandlung sich auch Meredith und Derek kümmern. 

Allgemeines

Mittlerweile hat die Serie einen Umfang von mehr als 340 Folgen, die in 15 Staffeln präsentiert werden. Zwei weitere Staffeln (16 und 17) sind seit Mai 2019 bereits als Verlängerung genehmigt worden. Eine der Grundlagen dürfte die hohe Anerkennung sein, die die Serie bei den Nutzern von Google erreicht. Das ist immerhin ein Wert von 97 Prozent. Inzwischen dürfen sich die Fans an zwei Spin-Offs erfreuen, die als „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ und „Private Practice“ bekannt sind.

Zu sehen sind in den Hauptrollen:

Dr. Meredith Grey – Ellen Pompeo

Dr. Alexander „Alex“ Michael Karev – Justin Chambers

Dr. Derek Christopher Shepherd – Patrick Dempsey.

In weiteren Rollen waren oder sind Katherine Heigl, Sandra Oh. T. R. Knight und Kate Walsh zu sehen. .

Das es im Frühjahr zu einer Verlängerung der Serie gleich um zwei Staffeln kam, dürfte auch an den gleichbleibend guten Einschaltquoten liegen. Es sind mitunter Geschichten, wie sie das Leben schrieb, die allerdings auch die Helden manchmal mit einer kleinen Schwäche zeigen, was wiederum die sympathische Note unterstreicht. Das spannende an solchen Serien sind die Beobachtungen wie sich die Charaktere während der Folgen weiterentwickeln. Welche Qualität die Serie ferner hat, zeigen außerdem die beiden Spin-Offs der Serie.