Zoom, der weiße Delfin

Bekannt sind Delfine als Schwimmer mit hoher Geschwindigkeit. Bis zu 55 Stundenkilometer können Delfine erreichen. Beim aus dem Wasser springen der Delfine führen diese oft akrobatische Figuren aus. Dabei ist die Rede von einem Spielverhalten. Allerdings unterstützen die Sprünge zusätzlich die Geschwindigkeit bei der Fortbewegung. Das Tempo ist auch für Zoom in dieser Trickfilmserie von hoher Bedeutung.

Yann ist 15 Jahre jung. Seine Schwester Marina ist sieben Jahre jung. Beide leben mittlerweile seit einigen Wochen auf einer im pazifischen Ozean gelegenen Insel. Dort lebt Onkel Patrick, bei dem es sich um einen begeisterten Forscher handelt. Seine Aufmerksamkeit gilt dem Ozean. Marina und ihr Bruder fühlen sich dort sehr wohl. Zudem finden sie durch viele Grunde Abwechslung. Einer der Freunde von Yann ist etwas Besonderes. Schließlich handelt es sich um Zoom, einem weißen Delfin. Sie können gemeinsam nicht genug Abenteuer erleben. Immerhin ist die Insel sowie von Sagen umgeben. Mutig und selbstlos zieht es Zoom durch das Leben. Dabei stellt er zugleich eine große Hilfe für Patrick, Yann und Marina dar.

Dies gilt auch bei der Geschichte, die sich um die Prinzessin der Meere dreht. Aaru verkündet gerade, was er überraschendes gesehen hat. Dabei handelt es sich um eine Meerjungfrau. Dies erscheint einigen jedoch ziemlich unrealistisch. Als einzige schenkt ihm Marina Glauben. Sie macht sich auf die Suche nach der Meerjungfrau. Dazu nutzt sie ihr kleines Boot. Es gibt einige Überraschungen und Hindernisse. Doch Yann und Zoom sind immer für sie da.

Enthalten sind auf der DVD folgende Episoden:

  1. Die Prinzessin des Meeres
  2. Die verschwundene Schildkröte
  3. Die schwarze Perle
  4. Die Prüfungen
  5. Einsatz für die Haie
  6. Das versunkene Schiff

Die Serie strahlt schon aufgrund ihrer Farbzusammenstellungen eine große Harmonie aus. Und dann sind es die Charaktere der Serie, die sich zu einem perfekten Zusammenspiel finden. Dabei profitieren die Kinder von der Weisheit von Onkel Patrick, der das richtige Gespür heikle Situationen hat. Damit vermittelt er Kindern zugleich Hoffnung, dass es für Probleme eine Lösung gibt. Das frühe Verständnis dieser Hilfe schult die Kinder für’s Leben, wobei das auch die Freude an der Serie fördert.