Funny Faces – Die Jubiläumsbox – Mr. Bean

Mit dem Jahr 1989 begann im Hinblick auf die Comedy eine neue Zeitrechnung. Im Mittelpunkt stand das Vereinigte Königreich, das den Zuschauern zum ersten Mal Mister Bean präsentierte. Die Reihe umfasste 14 Episoden und zwei Specials in einer Staffel. Im Mittelpunkt der Serie stammt Rowan Atkinson, der den Titelhelden Mr. Bean spielt. Der britische Schauspieler und Komiker hat ebenso als Held in der Reihe Johnny English auf sich aufmerksam gemacht.

In seiner Laufbahn war er in Filmen wie „Sag niemals nie“, „Hexen hexen“ und natürlich der „Bean – Der ultimative Katastrophenfilm“ zu sehen. Nun werden im Rahmen der Sonder-Edition sieben Folgen aus der Reihe um Mr. Bean präsentiert.

Mr. Bean reiht sich etwas verspätet in eine Reihe von Menschen ein. Es handelt sich um Personal, dass auf die Begegnung mit der Queen wartet. Das ganze Personal scheint perfekt gekleidet zu sein. Nur stellt Mr. Bean fest, dass es bei ihm wohl etwas anders aussieht. Nachdem er beobachtet, wie der Mann neben ihm auf seine Schuhe schaut, betrachtet Mr. Bean seine Schuhe. Er reinigt danach seine Schuhe an einem seiner Hosenbeine. Zwischendurch macht er mit seinen Übungen weiter, da er die Queen korrekt begrüßen möchte. Und dann fällt ihm auf, dass mit seinen Zähnen etwas nicht in Ordnung ist.

Enthalten sind auf der DVD die folgenden Geschichten:

Royale Filmpremiere

Zahnschmerzen

Achterbahn

Das Wettessen

Der verschwundene Teddy

Horrorfilm

Flug-Entertainment

Mehr als zwei Jahrzehnte ist es nun her, seit Mr. Bean zum ersten Mal im Fernsehen auftrat. Und doch hat sich seit dieser Zeit im Comedy-Bereich einiges verändert. Bei ihm steht nicht so stark das gesprochene Wort im Vordergrund. Vielmehr ist es die Situationskomik und seine Mimik, mit der er die Menschen in seinen Bann zieht. Bei den Filmen von Mr. Bean ist zudem Sicherheit gegeben, dass er mit einem besonderen Gag dem jeweiligen Sketch immer eine runde Note geben wird. Garantiert ist eines: Beim Engländer werden die Lachmuskeln kräftig trainiert. (Marina Teuscher – 22.02.2016)