Jack Bruce

Der Rockpalast ist eine Sendung, die bis heute nichts von ihrem Reiz verloren hat. Kaum jemand dürfte die Serie vergessen haben, als sie damals noch im Fernsehen lief. Durch die regelmäßigen  Neuveröffentlichungen auf DVD findet die Sendung auch immer mehr jüngere Fans. Im Rahmen der Sendung trat auch Jack Bruce auf. Bei ihm handelt es sich um einen britischen Musiker, dessen Heimat die Genres Jazz, Blues und Rock darstellen. Zwar mussten Fans und Freunde im Jahr 2014 Abschied von ihm nehmen. Doch er hat ein recht großes Repertoire an Lieder hinterlassen. Darunter befinden sich Erinnerungen an eine Veranstaltung, die am 2. und 3. November 1993 stattfand. Während dieser beiden Tage haben sich einige große Künstler an die Seite von Jack Bruce begeben. Zu Gast waren

Gary Moore

Clem Clempson

Ginger Baker

Simon Phillips

Dick Heckstall-Smith

Maggie Reilly

Bernie Worrell

und viele weitere Stars. Jetzt ist eine besondere Edition mit zwei DVDs, einer Bonus DVD und einer CD. Enthalten sind auf den Disks die folgenden Tracks:

DVD 1:

01. Improvisation On Minuet No.1
02. FM
03. Can You Follow
04. Running Thro‘ Our Hands
05. Childsong
06. The Tube
07. Over The Cliff
08. Statues
09. First Time I Met The Blues
10. Smiles And Grins
11. Bird Alone
(Jack Bruce / Pete Brown)
12. Neighbor, Neighbor
13. Born Under A Bad Sign
14. Boston Ball Game 1967
15. Ships In The Night
16. Willpower
17. Never Tell Your Mother She’s Out Of Tune
18. Theme From An Imaginary Western
19. Golden Days

DVD 2:

As You Said
02. Rope Ladder To The Moon
03. Life On Earth
04. Drum Solo ‚Simon Phillips‘
05. NSU
06. Sitting On The Top Of The World
07. Politician
08. White Room
09. Sunshine Of Your Love
10. Blues You Can’t Lose
11. Life On Earth
12. NSU
13. Sitting On The Top Of The World
14. Politician
15. Spoonful
16. White Room

Bonus CD: 

01. White Room
02. Drum Solo ‚Simon Phillips‘
03. NSU
04. Sitting On The Top Of The World
05. Politician
06. Blues You Can’t Lose
07. Willpower
08. Boston Ball Game 1967
09. Rope Ladder To The Moon
10. FM
11. Childsong
12. As You Said
13. Improvisation On Minuet No.1 (Label)

Als Bonusmaterial gibt es ferner zwei Booklets, in denen sich Fotos befinden, die bisher nicht veröffentlicht wurden.

Das ist doch wirklich ein ganz besonderes Highlight. Immerhin sind einige der Größen aus den Genres zu sehen. Mit Musik ist das bekanntermaßen so, dass sie einen in den Bann zieht. Jeder hat dabei seinen besonderen Geschmack und wird das richtige Genre für sich finden. Faszinierend bringt Jack Bruce, der eigentlich John Symon Asher Bruce heißt, seine Musik rüber. Dabei ist schon zu spüren, dass man bei der Musik mitgehen kann. Nicht umsonst hat er so viele Menschen in seinen Bann gezogen, das er sogar die größte Halle von London problemlos füllen konnte. Deutlich spürt man dies bei seinem Titel „White Room“, der ohnehin einer der populärsten Titel ist. Fans werden sich über dieses runde Paket dieses besonderen Stars freuen, weil bei der DVD sowie bei der CD das Timing stimmt. (Marina Teuscher – 14.02.2015)

Schreibe einen Kommentar