Metallica – Through the Never 3 D

Mehr als 110 Millionen Alben hat die amerikanische Band Metallica inzwischen schon veräußert, seit diese im Jahr 1981 gegründet worden ist. Davon wurden allein 62 Millionen Alben in den USA veräußert. Wie erfolgreich die Band arbeitet, zeigt die Tatsache, dass die Band insgesamt 9 Mal mit einem Emmy ausgezeichnet worden ist. Mehrmals wurde diese Auszeichnung für die beste Metal-Darbietung verliehen. Doch auch bei den American Musik Awards und bei den Billboard Music Awards konnte sich die Band gegen ihre Konkurrenen in den jeweiligen Rubriken durchsetzen. Einen der größten Erfolge konnte die Band im Jahr 2009 für sich verbuchen, als die Band in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde. Jetzt hat die Band ihr neuestes Projekt veröffentlicht, bei dem es sich um den auf DVD erschienen Film „Metallica – Through the never“ handelt.

Trip hat sich einen Traum erfüllt. Er arbeitet für die Band Metallica als Roadie. Dabei lernt er natürlich die Mitglieder gut kennen, auch an dem Stadion, wo diese sich gerade befinden. Seine Aufgaben bekommt er dabei schon einmal mitunter vom Tourmanager, wenn beispielsweise mal die Ladung eines LKWs liegen geblieben ist. Während die Band sich im Konzert befindet, gerät Trip bei seiner Fahrt ganz schnell in Abenteuer hinein.

Zu sehen sind in dem 93minütigen Film unter anderem Lars Ulrich, James Hetfield und Dane DeHaan. Sie folgten den Regieanweisungen von Nimrod Antal. Komponiert wurde die Musik von der Band Metallica. Für den englischen Ton liegen die Formate Dolby Digital 2.0 und Dolby Digital 5.1 vor. Untertitel in Deutsch, Italienisch und Französisch werden auf dem Bildformat von 16:9 Anamorph 2.35:1 präsentiert. Von der FSK wurde der im Jahr 2013 produzierte Film ab 16 Jahren freigegeben und von der Ascot Elite Home Entertainment veröffentlicht.

Zum Bonusmaterial gehört das Making of, bei dem es um den Beitrag „The Adam Dubin Documentary“ geht. Angeschaut werden kann außerdem der Beitrag „Behind the Scenes“ sowie der Musikclip „Master of the Puppets“. Unter anderem sind ferner die Beiträge „Aufnahmen der Tonmischung“ sowie der Originaltrailer und der Teaser als Bonusmaterial zu sehen.

Neben dem 93minütigen Film noch solch umfangreiches Bonusmaterial zu erhalten, das birgt schon für Qualität. Nicht umsonst hat die Band solch herausragende Ergebnisse in den vergangenen Jahrzehnten erzielt. Zudem liefert die Band mit diesem Film ein Werk ab, das unglaublich realistisch ist. Wieviele haben schon einmal davon geträumt, mit einer Band auf die Reise zu gehen. Hier erhalten die Fans nun einmal einen Einblick in das Geschehen rund um Metallica, so dass allein das schon für die Fans dieser großartigen Band eine geniale Sache sein wird. (Marina Teuscher – 21.02.2014)

Schreibe einen Kommentar